Äskulap Pflegeambulanz
Oberurbach 25
88339 Bad Waldsee

Telefon: +49 7524 9756311

E-Mail: info@pflege-badwaldsee.de

Für Notfälle sind wir 24 Stunden Tag und Nacht erreichbar und in Notsituation umgehend bei Ihnen.

Unsere Notrufnummer lautet:

0160/ 74 00 562

Aktuelles

Wir möchten Ihnen hier einen kurzen Einblick in die Unterschiede zwischen SGB V und XI geben.

SGB V

Unter SGB V werden die Leistungen die Verordnungsfähig sind geregelt.

Diese Leistungen sind in 3 Leistungsgruppen unterteilt:

 

Leistungsgruppe 1: z.B. Blutzuckermessung, Anlegen von Kompressionsstrümpfen

Leistungsgruppe 2: z.B. Kompressionsverbände, Injektionen intramuskulär

Leistungsgruppe 3: z.B. Katheterisierung, Wundverbände

 

Die Leistungen werden je nach Leistungsgruppe dem Pflegedienst vergütet. Die Abrechnung erfolgt bei uns direkt mit der Krankenkasse.


SGB XI

Unter SGB XI werden die Leistungen der Pflegeversicherung geregelt. Diese sind nicht verordnungsfähig.

Zu diesen Leistungen gehören

  • Große Toilette (Ganzkörperwaschung)
  • Hilfe bei Ausscheidungen
  • Mobilisation
  • Zubereiten von Mahlzeiten
  • Waschen, Bügeln, Putzen

und viele weitere. Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches und kostenloses Angebot.

Niederschwelliges Betreuungsangebot

Bei eingeschränkter Alltagskompetenz haben die Betroffenen Anspruch auf zusätzliche Leistungen der Pflegekasse. Diese können zur Betreuung der Patienten durch einen Pflegedienst verwendet werden.

Die Betreuung wird nachden Wünschen der Patienten- und Angehörigen gestaltet.

Sprechen Sie uns an.